Liebe Mitglieder,

 

jetzt geht wieder ein „Corona-Jahr“ zu Ende, indem keine Mitgliedertreffen möglich waren. Der Vorstand bedauert dies, musste sich aber an die vorgegebenen Corona-Regeln halten.

 

Der Landesverband Hessen schreibt im Newsletter 4-2021 vom Dezember 2021 von Dr. Sabine Wendt zum Thema Maske tragen in öffentlichen Verkehrsmitteln:

Für die Maskenpflicht im ÖVPN gibt es jetzt für gehörlose und schwerhörige Menschen und Personen, die mit ihnen kommunizieren sowie ihre Begleitpersonen eine Ausnahmeregelung nach §28bAbs.5Nr.3ImpfschG, wonach für diese keine Maskenpflicht im ÖVPN gilt. Von dieser Regelung sollte aber nur zur Unterstützung der tatsächlich stattfindenden Kommunikation Gebrauch gemacht werden, damit ein Infektionsschutz durch die Maske genutzt werden kann.

Im Newsletter 4-2021 wird außerdem über folgendes informiert:

Die Bundesinnung der Hörgeräteakustiker und der DSB machen darauf aufmerksam, dass das anlegen

Der Maske mit dem unbemerkten Verlust der Hörgeräte verbunden sein kann.

Wer ein solches Gerät findet, sollte es bei einem Hörgeräteakustiker abgeben, da dieser anhand der Seriennummer den Besitzer ausmachen kann. „

 

Kann das verloren gegangene Hörsystem nicht mehr gefunden werden, haben die Besitzer als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse nach § 33 Abs.1 Satz 5 SGB einen Ersatzanspruch.

Ein grob fahrlässiges Verhalten bei dem Verlust sowie eine bereits erfolgte Ersatzbeschaffung kann den Anspruch nicht gefährden. (Sozialgericht Speyer, Urteil vom 19.2.21,Az: S19KR679/19)“

Ein weiterer Punkt ist die Möglichkeit für Hörgeschädigte, sich die für sie geeignete Notruf-App Nora auf das Smartphone zu laden.

 

Außerdem hat die Kultusministerkonferenz im Oktober 2021 Empfehlungen zu currikularen Vorgaben eines kompetenzorientierten Wahlpflicht- oder Wahlfaches „Deutsche Gebärdensprache für die Sekundarstufe 1 verabschiedet.

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern frohe Weihnachten und einen guten Jahreswechsel.

Bleiben Sie gesund.

 

Der Vorstand

 

 

Der Schwerhörigenverein wünscht allen, die in diesem Quartal Geburtstag haben,

alles Gute, viel Glück und Gesundheit.

 

Wegen der Pandemie können weiterhin keine

Veranstaltungen angeboten werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Deutscher Schwerhörigenbund, Ortsverein Frankfurt/Main - Rothschildallee 16a - 60389 Frankfurt/ Main - Telefon + Fax: 069/459294 - www.schwerhoerigenverein-frankfurt.de